Details zu Reise No. IJ68uZcLs2
Sloweniens unentdeckte Schätze
Grüne Reise durch Land und Traditionen
01.10.2020

Sloweniens unentdeckte Schätze

 
Detaillierte Beschreibung und Buchung hier klicken
Reiseveranstalter/in:
Retter GmbH

Winzendorf 144
8225 Pöllau
Österreich

Tel.: +43 3335 3900
Email: reisen@retter.at
www.retter-reisen.at

Retter GmbH

9 andere Reisen dieses Veranstalters anzeigen

So haben Sie Slowenien bestimmt noch nicht erlebt, erkunden Sie mit uns Ljubljana am Bienenweg, verkosten Sie versteckt nahe des Bleder Sees traditionelle regionale Köstlichkeiten und spazieren Sie durch Kamnik, einem Ort an dem die Zeit still zu stehen scheint. Eine Stippvisite am Meer im bezaubernden Koper und die Weinberge Sloweniens geben uns das Gefühl mehr als nur ein Land besucht zu haben. Hotel mit Umweltbonus: Hotel Astoria*** in Bled - ausgezeichnet als Slovenia Green Accomodation und mit dem EU Ecolabel.

1. Tag Bleder See: Willkommen in Slowenien – mit dem Bus geht es nach Bled, inmitten der wunderschönen Bergkulisse liegt der grüne See. Wir spazieren vom Seeufer ein Stück ins Hinterland in ein kleines Dorf mit engen Gassen. Hier begrüßt uns Monika auf Ihrem traditionellen Hof mit Museum. Wir werden herzlich mit Schnaps und slowenischen Köstlichkeiten begrüßt und genießen den slowenischen Charme. Im Anschluss genießen Sie Freizeit am Bleder See – probieren Sie die Bleder Cremeschnitte oder entdecken Sie den See per Boot .

2. Tag Am Bienenweg durch Laibach & wildromantisches Kamnik: So haben Sie Laibach bestimmt noch nicht erlebt - Am Bienenweg spazieren wir vom zentralen Marktplatz zum ethnografischen Museum, wo wir Plecnik’s Lectarija besichtigen und slowenischen Honig verkosten. Weiter geht es mit der Standseilbahn auf die Burg und durch den Botanischen Garten zur uralten Baumkastanien Allee. Auf unserem Weg erfahren wir alles über die Bedeutung der Bienen für Laibach und verkosten die ein oder andere Süßigkeit. Nach Freizeit in der Altstadt geht es am Nachmittag nach Kamnik – einem Ort in dem es scheint als wäre die Zeit stehen geblieben, ein wahrer Geheimtipp unserer Zeit.

3. Tag UNESCO-Biosphärengebiet Kast & Meeresrauschen in Koper: Im Reka-Flussgebiet besuchen wir die UNESCO Weltnaturerbe Höhlen von Skocjan. Im Anschluss lassen wir uns mit hausgemachten Speisen am Gehöft von Tomaz und seiner Frau verwöhnen (zahlbar vor Ort). Am Nachmittag geht es an die Küste, in die Stadt der tausend Sonnen, nach Koper. Lassen Sie sich von der charmanten Altstadt begeistern mit ihren mittelalterlichen venezianischen Palästen. Am späten Nachmittag Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag auf den Spuren des Slowenischen Weins: Vorbei an der Stadt Celje fahren wir nach Maribor dem Zentrum des slowenischen Weins. Die Stadt lädt zum Bummeln ein, besuchen Sie das Haus der alten Rebe. Auf unserem Rückweg fahren wir entlang der slowenisch-steirischen Grenze durch das Weinbaugebiet und besuchen einen Winzer, wo wir unsere Reise bei einer Weinverkostung mit Jause ausklingen lassen.

Reisedatum 01.-05.10.2020
Reisedauer4 Tage
ZiellandSlowenien
Reiseziel,
Reisekilometer (hin- und zurück)500 km
VerkehrsmittelReisebus (50 Plätze und mehr)
CO2-Emission
pro Tag und Person
9.7 kg
Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines/r Mitreisende/n hinzufügen
PIN-Code vom Veranstalter